alternativ-leben

LPG-Flüssiggas

GasflascheAllen Überlegungen voran muß hier natürlich gesagt werden, daß Flüssiggas kein nachwachsender Rohstoff ist, sondern ein fossiler. Dem gegenüber steht aber die "Sauberkeit" dieses Brennstoffs, denn er verbrennt tatsächlich fast ausschließlich zu Wasser und Kohlendioxid. Auch wenn letzteres heute zu Profitzwecken gern schlecht geredet wird, ist es doch nicht nur das Endprodukt von chemischer Verbrennung, sondern auch von biologischer. Außerdem wird es dringend von Pflanzen benötigt, die ohne dieses Gas nicht existieren könnten und folglich uns und vielen Tieren, nicht als Nahrung zur Verfügung stünden. Einzig die Tatsache, daß wir hier Kohlendioxid freisetzen, welches über Jahrmillionen chemisch gebunden war, sollte uns zum Nachdenken anregen. Die entsprechenden Gedanken haben wir uns bereits in dem Artikel über den Klimawandel gemacht.

Flüssiggas als Brennstoff

Flüssiggas als Brennstoff eingesetzt hat mehrere Vorteile. Es fällt z.B. bei der Erdölverarbeitung quasi als Abfallprodukt an und es läßt sich leicht speichern und transportieren, denn der Druck, um es flüssig zu halten, ist relativ gering. Ganz entscheidend ist natürlich die "saubere" Verbrennung, wie oben schon erwähnt.
Natürlich gibt es auch ein paar Nachteile, wie so oft im Leben, denn Flüssiggas ist schwerer als Luft und verbrennt neben CO2 zu einer ganzen Menge Wasser. Letzteres ist im Freien völlig unproblematisch, kann in geschlossenen Räumen aber schnell zu Schimmelbildung führen. Aus diesem Grunde sind die beliebten "Blue Flame" Heizgeräte auch nur nach einem Umbau wirklich effizient einzusetzen. Da es schwerer als Luft ist, breitet es sich bei einem Leck am Boden aus und ist daher kaum wahrnehmbar. Fehlt ein entsprechender "Abfluß", kann es zu einer höchst explosiven Situation kommen bevor irgendjemand etwas riecht. Es sind also stets geeignete Vorkehrungen zu treffen.
Sieht man über diese beiden Nachteile hinweg, hat man hier einen noch relativ günstigen Brennstoff, der zudem mit gutem (Umwelt-)Gewissen verbrannt werden kann.

Flüssiggas als Treibstoff

Als Treibstoff ist Flüssiggas (fast) unübertroffen, denn er vereint ein Maximum an Sicherheit mit einem Minimum an Umweltbelastung - kein anderer Treibstoff kann dies leisten.

Zurück zur Übersicht

 

Ideenecke

Warum anders leben, als die meisten?

Es gibt tausende von Gründen

Hier ist sie, die Ideenecke

Produkt-Tests

Die meisten unserer Gebrauchsgüter sind kurzlebig und irreparabel.

Wegwerfen statt reparieren ist "in"

Wir testen Produkte nach ganz anderen Kriterien

Mach mit !

Du hast Erfahrungen, Ideen oder selbst etwas getestet?

Hier ist Deine Plattform zum
Mitreden und Mitmachen.

Warte nicht auf Wunder ...
sei selbst das Wunder!